Dez 1945
  • Herr Scheunemann beabsichtigte eine Konserven- und Marmeladenfabrik zugründen
  • die Fabrik wurde gebaut und nimmt die Produktion auf
1952
  • Betrieb zum Volkseigentum erklärt
  • bald darauf wird die Speisesenf Produktion von Loitz nach Tutow verlagert
  • „Loitzer Senf“ war bis dahin weit und breit bekannt
  • doch bald war der „Tutower Senf“ der nach traditionellen Rezepten hergestellt wird, auch weitgehend bekannt und ist es bis heute noch
Jan 1974
  • berichtete die „Freie Erde“ das die Tutower Konservenfabrik den Namen „VEB Nordfrucht“ erhalten hat
Okt 1991
  • wird der Betrieb verkauft, es wird die Peeneland Konservenfabrik GmbH
  • feinste Obst und Gemüsesorten, Gurken aus heimischen Anbau, werden noch bis heute nach den alten traditionellen Rezepten produziert und an die Handelsketten ausgeliefert
Sep 2002
  • erhält das Unternehmen einen neuen Namen „Tutower Senf & Feinkostfabrik GmbH“ und „Tutower Senf & Feinkost GmbH & Co. Verkaufs KG
2005-2008
  • erfolgt die schrittweise Umlagerung der Produktion von Tutow nach Stavenhagen, dem heutigen Firmensitz
seit 2008
  • produzieren wir 13 Senfsorten in Stavenhagen